Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Handarbeit / Guilloche Meisterklasse

Meisterklasse auf Guilloche

/
/
/
76 Ansichten

Willst du Handarbeit machen und weißt nicht, was du wählen sollst? Geben Sie der Guilloche den Vorzug. Brennende Muster auf dem Stoff - es ist sehr interessant und schön

Guilloche ist ein ziemlich junger TypHandarbeit, die nichts anderes als eine Technik des Durchbrennens ist. Es ist erst in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts erschienen, und ist doch schon ziemlich populär!

Die Feinheiten des Prozesses

Meisterklasse auf GuillocheGuilloche ist eine Technikbrennendes Muster. Dies geschieht mit Hilfe eines speziellen Geräts. Häufiger brennen Nadeln auf Seide oder auf anderen synthetischen Stoffen aus. Die Sache ist, dass es nicht mit natürlichen funktioniert, das Gewebe sollte schmelzen, aber nicht brennen.

Chancen, die denen offengelegt werden, diebeherrscht diese Technik ist sehr groß. Mit der resultierenden Anwendung können Sie dekorative Bilder erstellen. Sie können Ihre eigenen Netze durchbrochene Servietten, Karten, Notizbücher, Kleidung machen: Halsbänder, Schals und so weiter.

Was Sie wissen müssen, um die Guilloche-Technik zu beherrschen

Bevor Sie anfangen, mit einem fertigen Produkt zu arbeiten, sollten Sie wissen, dass diese Art von Handarbeit für Anfänger kompliziert erscheint. Deshalb üben Sie auf der Klappe des gleichen Gewebes.

Um die Guilloche zu beherrschen, benötigen SieGerät zum Ausbrennen. Auch andere Werkzeuge sind für die Arbeit erforderlich: Schere, Pinzette, ein Album mit dicken Papierbögen, Sandpapier zum Reinigen der Nadel während des Betriebs.

Im Internet finden Sie verschiedene Schemata zum Erstellen von Zeichnungen, aus denen Sie auswählen können, was Ihnen gefällt. Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Technik des Brennens eine größere Genauigkeit und Klarheit des Ornaments beachten müssen.

Meisterklasse auf Guilloche

Wenn Sie diese Technik erlernen möchten, profitieren Sie von einer Meisterklasse über Guilloche.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie die entsprechende Skizze auswählen. Wenn Sie es selbst zeichnen wollen, ist es wünschenswert, den Karton als Grundlage zu nehmen.

Meisterklasse auf GuillocheWählen Sie einen synthetischen Stoff, der gut schmilzt und durchscheinen lässt. Bügeleisen sorgfältig bügeln, halbieren, an den Rändern der Pappe anbringen, wo das Guillochenschema gezeichnet wird.

Holen Sie sich eine spezielle Kopiertabelle mitBeleuchtung, die normalerweise von Künstlern genossen wird. In seiner Essenz ist es eine Glasbox mit einer matten Glasoberfläche, in der Lampen gebaut werden.

Mit dieser Tabelle können Sie beginnenBrennen durch den Stoff. Um dies zu tun, legen Sie eine Skizze auf die Glasoberfläche mit einer Hintergrundbeleuchtung und einem Tuch darauf. Beginnen Sie die Arbeit muss von der Mitte des Produkts sein, dies wird Verzerrungen in der Zukunft zu vermeiden.

Nehmen Sie den Brenner und schließen Sie ihn an das Netzwerk an. Für Anfänger kann Guilloche sehr schwierig sein, vergessen Sie nicht, die Bereitschaft der Nadel zu überprüfen, an einem Stück Stoff zu arbeiten. Machen Sie Probeschnitte und stellen Sie mit dem Spannungsregler das gewünschte Temperaturniveau ein.

Halten Sie den Brenner während des Betriebs so, dassDie Spitze der Nadel war direkt senkrecht zum Glas. Berühren Sie die Nadel leicht mit dem Stoff und machen Sie Schnitte. Bewegen Sie die Nadel und dehnen Sie den Stoff an der Stelle, an der Sie den Schnitt vornehmen.

Beim Brennen eines Musters auf einer heißen NadelEs wird eine Schicht aus geschmolzenem Gewebe geben. Aus diesem Grund wird die Breite des Einschnitts jedes Mal mehr und mehr zunehmen, und die Qualität der Arbeit wird sich verschlechtern. Vergessen Sie daher nicht, die Spitze der Nadel zu beobachten und diese regelmäßig mit Sandpapier, einem Stück Naturtuch oder einer Klinge zu reinigen.

Nachdem Sie diese Technik gelernt haben, können Sie die folgenden Prozesse ausführen:

  • Schneiden des Stoffes mit einer durchgezogenen Linie;
  • kleine Löcher ausbrennen;
  • Bildung von Abschnitten unterschiedlicher Größe;
  • die Bildung eines Punktes beliebiger Größe;
  • Löten von mehreren Gewebelagen unter Verwendung von Elementen des Musters;
  • die Schaffung von Elementen für die Dekoration, darunter sind Punkte, Stiele, Perlen;
  • Verarbeitung von Produktkanten «Gebiss"Und"Girlanden".

Meisterklasse auf GuillocheEs ist auch möglich, die Stoffelemente zu verbinden "die".

Sie können das auf zwei Arten tun:

  • Die Konturlinien mehrerer Gewebeschichten werden gleichzeitig verbrannt. Auf der geformten Linie des Schnitts wird eine dichte Schweißnaht gebildet.
  • "Punktschweißen". Unter Verwendung der Nadel werden leichte Berührungen an mehreren Gewebelagen vorgenommen, so dass der Stoff an der Stelle verschmolzen wird, wo Sie ihn berühren, aber es gab kein Durchgangsloch.

Mit diesen beiden Methoden ist es möglich,Verschiedene Produkte: Servietten, Kleidungshalsbänder, Schnürsenkel zur Dekoration, dekorative Taschentücher und sogar Guilloche. Glauben Sie mir, mit dieser Technik können Sie viele interessante Dinge machen.

Guilloche ist eine schwierige Handarbeit, aber es lohnt sich zu lernen!

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt