Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten: Anzeigenklicks: Anzeigenansichten:
Weibliche Magazin

Das Online-Magazin für Frauen

Zuhause / Kinder / Das Bordell eines Neugeborenen: Warum erscheint, wie es aussieht und behandelt wird?

Das Abwischen des Neugeborenen: Warum erscheint es, wie es aussieht und behandelt wird?

/
/
/
85 Ansichten

Ursachen des Schwitzens bei Neugeborenen. Wie sieht das Windeln aus? Wie man ein Schwitzen behandelt. Als Rötung zu streichen. Wie man Wasserprozeduren durchführt. Verhinderung des Auftretens von Schwitzen bei Säuglingen

Potnikka - ein Phänomen, das allen bekannt istder Elternteil. Diese Hautreizung bei Kindern, ausgelöst durch übermäßigen Schweiß. In diesem Fall ist die Verdunstung von Schweiß schwierig. Symptome dieser Erkrankung sind fast immer die gleichen, aber hängen von der Art des Schweißes und der Ursache ab, die es verursachte.

Warum kommt es beim Neugeborenen vor?

Das Abwischen des Neugeborenen: Warum erscheint es, wie es aussieht und behandelt wird?Ein Kind von 9 Monaten blieb im Mutterleib, so dassNach der Geburt muss er sich an die Umwelt anpassen und anpassen. Während er sich anwendet, arbeiten die Systeme seines Körpers anders als bei Erwachsenen.

Darüber hinaus sind sie noch nicht vollständig gebildet. Dies gilt für das System der Schweißdrüsen.

Wenn das Kind heiß wird, beginnt das Schweißsekretionssystem aktiv zu arbeiten und bildet ein spezielles flüssiges Geheimnis. Dieser Prozess hilft, eine Überhitzung des Körpers zu verhindern.

Wenn das Baby zu warm angezogen ist, wird seine Haut mit einer Fettcreme eingefettet, er ist fest eingewickelt, dann sammelt sich dieses Geheimnis allmählich in den Drüsen an. Infolgedessen treten Rötung und ein kleiner Ausschlag auf.

Aber Babys haben nicht immer Schwitzen aufgrund unsachgemäßer Pflege. Zum Beispiel schwitzen Kinder während einer von Fieber begleiteten Krankheit stark, was auf der empfindlichen Haut sichtbar ist.

In der Regel sind Hautausschläge an diesen Stellen lokalisiert,die schlecht belüftet sind - hinter den Ohren, an den Ellenbogen, in den Falten des Nackens und der Beine, in der oberen Brust und am Rücken, am Gesäß. Flecken nehmen normalerweise nicht an Größe zu und wenn sie beginnen, sie rechtzeitig zu beseitigen, wird die Reizung schnell verschwinden.

Wie sieht der Körper des Babys aus?

Es gibt zwei Arten dieser Bedingung:

  • Rot. Es hat einige Ähnlichkeiten mit Nesselsucht. Hautausschläge treten als Knötchen oder Vesikel auf, aber sie sind immer einzeln. Um jedes Knötchen / Vesikel herum wird die Haut rot. Einzelne Elemente verschmelzen nicht miteinander. Dieser Ausschlag wird von starkem Juckreiz und Schmerzen begleitet;
  • Kristalline. Etwas anders als Rot - auf der Haut sind kleine Bläschen mit flüssigem Inhalt gebildet. Sie liegen nahe beieinander. Aber diese Form gibt dem Baby keine Beschwerden und verschwindet einige Tage später;
  • Weiß, gelb. Dieser Typ weist auf eine Komplikation hin. Es sieht aus wie ein Kristall, aber statt einer transparenten Flüssigkeit in den Blasen sammelt sich Weiß oder Gelb an. In diesem Fall müssen Sie dringend den Arzt kontaktieren, da diese Ereignisse auf eine Infektion hinweisen.

Wie bereits erwähnt, ist die Ursache des Auftretens ein übermäßiges Schwitzen und eine schlechte Verdampfung der Flüssigkeit. Dies geschieht durch Überhitzung oder wenn die Temperatur ansteigt.

Mit einem roten geschwollenen Ausschlag kleine Größe - bis zu4 mm. Es ist auf den Knie- und Ellenbogenfalten lokalisiert. Um diese Form zu behandeln, benötigen Sie eine längere kristalline, bis zu etwa 3 Wochen, aber mit Vorsicht kann es schneller verschwinden.

Es sollte angemerkt werden, dass Schwitzen nicht manifestiert werden kannnur in Form von Ausschlag und Juckreiz. Das Kind wird launisch, schläft nicht gut, dreht sich. Eltern, die diese Symptome bemerkt und Hautausschläge herausgefunden haben, können sofort diagnostizieren, da es leicht genug ist, sie von anderen Bedingungen zu unterscheiden.

Wie richtig ein Schwitzen bei Neugeborenen behandeln

Alle Aktivitäten sollten aufEinhaltung der Hygienevorschriften, aber bei Anzeichen von Hautentzündungen ist die Wahrscheinlichkeit der Zerstörung durch Bakterien und Pilze hoch. Aus diesem Grund sollten Rötung und Bläschen sofort beseitigt werden, andernfalls kann die Therapie um einen Monat verzögert werden und bei Komplikationen sogar länger.

Das Abwischen des Neugeborenen: Warum erscheint es, wie es aussieht und behandelt wird?Zunächst sollte die Mutter dem Baby mehr Brüste geben. Keine Mischungen ersetzen die Muttermilch.

Wenn Sie natürliche Fütterung üben, danndie Krankheit wird schneller passieren, weil in der Muttermilch alle Elemente enthalten sind, die für den wachsenden Körper notwendig sind. Außerdem erhöht es die Immunität des Babys und verringert dadurch das Risiko, eine ernsthafte Infektion zu entwickeln.

Dann müssen Sie die Ursache beseitigen, die zum Hühnchen geführt hat. Zum Beispiel, wenn das Kind zu warm angezogen war, müssen Sie sicherstellen, dass er nicht mehr so ​​viel schwitzt.

Dann kannst du den Schweiß von Neugeborenen schmieren

Wenn in der Pflege eines Babys eine Creme verwendet wird,Es ist besser, den Behandlungszeitraum abzulehnen. Diese Mittel bilden einen Film auf der Hautoberfläche, dann sammelt sich Schweiß in den Drüsen an und geht nicht nach draußen. Es wird empfohlen, die Creme durch ein spezielles Babypulver zu ersetzen. Sie absorbiert überschüssige Feuchtigkeit und lässt das Baby nicht übermäßig schwitzen.

Auch wenn das Windeln auf dem Gesicht eines Neugeborenen erschienen ist, können Sie es leicht schmieren, während Sie Ihre Augen bedecken. Sie müssen das Mittel zuerst auf Ihre Hände und dann nur auf die Haut des Babys auftragen.

Wasserbehandlungen

Die Behandlung von Abstrichen bei Neugeborenen schlägt vorregelmäßige hygienische Verfahren mit dem Gebrauch von Medikamenten. Beim Baden werden Wasserkräuter hinzugefügt. Kamille und Schnur werden normalerweise verwendet.

Lass dich nicht von solchen zu sehr davonkommen, alsoda sie austrocknen und zum Abblättern der Haut führen können. Kräuter sind zu gleichen Teilen gemischt. Für 1 Liter heißes Wasser benötigen Sie 6 EL. l. Sammlung. Das Mittel wird darauf bestanden, gefiltert und verwendet.

Einige Eltern verwenden eine Abkochung von Rosenkränzenschwarze Johannisbeere. Und die Rezepte der traditionellen Medizin beinhalten die Verwendung von Kaliumpermanganat. Wirklich, es beseitigt Entzündungen gut, aber Sie müssen sehr vorsichtig sein, um die Haut nicht zu überzutrocknen.

Wenn es keine Kräuter im Haus gibt, können SieStärke verwenden: Einen Esslöffel in einem Liter Wasser verdünnen und die entstehende Lösung des Kindes nach dem Baden einfüllen. Dadurch entsteht auf der Haut des Kindes ein Schutzfilm, der als Pulver wirkt - überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen.

Am Ende der Wasserprozeduren ist nicht sofortdas Baby anziehen. Es ist notwendig zu warten, bis die Haut gut getrocknet ist, und die Feuchtigkeit wird absorbiert. Danach verwenden Sie Pulver. Dann mit dem Kind ist es möglich, Gymnastik zu machen oder einfach, um es auf Händen zu tragen, und erst danach zu kleiden.

Manchmal verwenden Eltern Zinkoxid oder Salicylic-Zink-Salbe. Diese beiden Fonds können nicht allein verwendet werden. Sie können in besonders schweren Fällen nur von einem Arzt verschrieben werden.

Verhinderung von Schwitzen

Die Eltern können die Ursachen des Schwitzens kennen und Maßnahmen ergreifen, um das zu verhindern. Eltern, die mit diesem Phänomen konfrontiert sind, werden es wahrscheinlich nicht mehr sehen wollen, also können Sie die Prophylaxe nicht verachten.

Nehmen Sie keine besonderen Maßnahmen. Muss nur auf das Baby aufpassen. Da der Drücker vor allem im Sommer nervt, lohnt es sich, mit überschüssiger Feuchtigkeit zu kämpfen.

Abend- und Morgentoilette sollten von Unterminierung begleitet werden:

  • Die Kleidung des Kindes muss frei, komplett seinaus natürlichen Materialien, die die Haut atmen lassen. Bettwäsche, Handtücher und andere Dinge müssen auch daraus gemacht werden. Optimum - Flachs, Baumwolle, Fahrrad;
  • Beobachten Sie die Temperatur im Raum, woist eine Krume. Sein Zimmer sollte cool sein. Wenn die Eltern irgendwo mit dem Baby gehen, muss es ausgezogen werden. Die Tatsache, dass das Kind heiß ist, wird durch Schweißtröpfchen auf dem Gesicht (auf der Stirn, oberhalb der Oberlippe) angezeigt;
  • Kleide das Baby bei dem Wetter an. Statt einer warmen Jacke ist es besser, zwei leichter anzuziehen. Dies wird bei Bedarf eines von ihnen entfernen. Du musst das Baby nicht über das Notwendige wickeln und auf die Straße gehen. Dies gilt auch für Wohnverhältnisse;
  • Sie müssen Ihr Kind regelmäßig baden: Sommer - jeden Tag, im Winter - ein wenig seltener. Seife, Shampoo sollte nicht immer verwendet werden;
  • Es ist notwendig, den Wechsel von Einwegwindeln zu überwachen. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, da Rötungen oft ihre wiederholte Verwendung provozieren.

Das Abwischen des Neugeborenen: Warum erscheint es, wie es aussieht und behandelt wird?Manchmal wird die Konsultation eines Arztes akutNotwendigkeit. Wenn nach 2-3 Tagen der Ausschlag bestehen bleibt, ist grudnichka Zustand nicht verbessern, er gereizt, launisch, Flecke werden mehr Flüssigkeit in den Fläschchen eine Farbe erworben hat, ein dringenden Bedarf für einen Besuch zu einem Spezialisten zu gehen, da eine hohe Wahrscheinlichkeit von Komplikationen.

Der Arzt, basierend auf dem Zustand des Kindes, die Gründe für den Schweiß, Anamnese, wird die entsprechende Medikamente verschreiben und Ihnen sagen, wie das komplizierte Schwitzen bei Neugeborenen zu entfernen.

Abschluss

Selbst wenn du weißt, wie das Windeln aussieht, kannst du esVermischen Sie sich mit Nesselsucht oder Allergien, Windpocken und anderen viralen Infektionen mit einem Hautausschlag. Darüber hinaus hat atopische Dermatitis auch eine ähnliche Symptomatik. Ein Spezialist kann nur die Ursache des Hautausschlags diagnostizieren, wenn er untersucht wird.

  • Facebook
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
  • stumbleupon

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Teilungshöhe wird für die klebrige Seitenleiste benötigt